background

Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person am Kirchenweg

Aus unbekannter Ursache kam am frühen Abend des 22.12.2014 eine Lenkerin aus dem Bezirk Tulln mit ihrem PKW zwischen Grafenwörth und Seebarn von der Fahrbahn ab, rollte über die Straßenböschung und rammte frontal einen Baum, wobei sie schwer verletzt wurde und das Fahrzeug nicht mehr verlassen konnte. Aufgrund der schwachen Verkehrslage der Nebenstraße wurde der Unfall nicht gleich entdeckt.

Weiterlesen: Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person am Kirchenweg

Sturmschaden mit anschließender Personensuche

Am Mittwoch den 5. November war zweimal der Einsatz der FF Seebarn gefragt. Am Nachmittag mussten zwei kaputte Bäume bei der alten Volksschule in Seebarn entfernt werden.

Weiterlesen: Sturmschaden mit anschließender Personensuche

Räumungsübung in der Neuen Mittelschule

"Hurra, hurra die Schule brennt" hieß es am 6. Juni 2014 für die Schüler der ersten und zweiten Klasse der Neuen NÖ Mittelschule Fels-Grafenwörth am Standort in Wagram am Wagram. Allerdings handelte es sich dabei um eine unangekündigte Räumungsübung, an welcher auch die Feuerwehren der Marktgemeinde Grafenwörth teilnahmen.

 

Weiterlesen: Räumungsübung in der Neuen Mittelschule

Hochzeit von Kamerad Markus Gmeiner

 

Am 06. September heiratete Kamerad HVM Markus Gmeiner seine Daniela in der Pfarrkirche Grafenwörth. Neben seinen zahlreich erschienen Hochzeitsgästen waren auch die Kameraden der FF Seebarn und die Landjugend Seebarn anwesend.

Weiterlesen: Hochzeit von Kamerad Markus Gmeiner

Feuerwehrfest 2014

2017  Freiwillige Feuerwehr Seebarn